Aufruflaufzeit 11.06.2019 bis 23.07.2019

Die Antragstellung für Fördermöglichkeiten im ländlichen Raum wird durch themenbezogene Projektaufrufe gestartet.
Die Unterlagen zum Download (Beschreibung des Aufrufes, Vorhabenblatt) finden Sie ab dem 11.06.2019 bei den einzelnen Aufrufen.

Weitere Schritte für Projektträger:
- Einreichung der vollständigen Unterlagen bis 23.07.2019 beim Regionalmanagement
- Auswahl der Projekte durch das regionale Entscheidungsgremium (rEG) am 30.09.2019
- Einreichung des Antrages auf Förderung beim zuständigen LRA bis 06.11.2019, wenn Ihr Projekt am 30.09.2019 durch das rEG ausgewählt wird
- Abwarten des Förderbescheides oder Beginn auf eigenes Risiko

Aufruf 2019-01 Förderung von Neu-, Um- und Ausbau verkehrstechnischer Infrastruktur (investiv) (LES-Teilziel 1.1.1)

Achtung: Vorhabenträger für Aufruf 2019-01 können nur Kommunen sein.

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von Neu-, Um- und Ausbau verkehrstechnischer Infrastruktur

Budget: 150.000 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
Sanierung, Ausbau und Neubau von Verkehrswegen, Straßenbeleuchtung, Radverkehrsanlagen, Gehwegen etc.

Aufruf 2019-02 Erhalt und Entwicklung von Gebäuden für Wohnzwecke (investiv) (LES-Teilziel 1.1.2)

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von Erhalt und Entwicklung von Gebäuden für Wohnzwecke

Budget: 471.649,58 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
Sanierung eines leerstehenden Bauernhauses zum Wohnhaus mit zeitgemäßem Standard

Aufruf 2019-03 Rückbaumaßnahmen (investiv) (LES-Teilziel 1.1.2)

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von Rückbaumaßnahmen

Budget: 150.000 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
Abbruch von Gebäuden, befestigten Flächen, Kläranlagen, Mauern

Aufruf 2019-04 Erhalt und Entwicklung von ortsbildprägenden und identitätsstiftenden Gebäuden und Freianlagen (investiv) (LES-Teilziel 1.1.3)

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von Erhalt und Entwicklung von ortbildprägenden und identitätsstiftenden Gebäuden und Freianlagen

Budget: 200.000 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
Sanierung von Vereinsgebäuden, Kulturhäusern, Dorfgemeinschaftshäusern o.ä. inkl.
Planungsleistungen

Aufruf 2019-05 Das Angebot an nachfragegerechten und kleinteiligen Wohn- und Betreuungsangeboten für Senioren hat sich verbessert (investiv) (LES-Teilziel 2.1.1)

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von Bau, Erhalt und Entwicklung, inklusive Ausstattung, von:
- Gebäuden
- Einrichtungen und dazugehörigen Freianlagen
- Räumlichkeiten
- öffentlich zugänglichen Freianlagen

Budget: 150.000 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
- Seniorentagespflege
- Senioren-WG
- Mehrgenerationenhof
- Schaffung von seniorengerechtem Wohnraum

Aufruf 2019-06 Kulturelle Teilhabe, Bildungs- und Freizeitangebote sind überörtlich abgestimmt, zielgruppengerecht, zugänglich und tragfähig (weiter) entwickelt (investiv) (LES-Teilziel 2.1.3)

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von Bau, Erhalt und Entwicklung, inklusive Ausstattung, von:
- Gebäuden
- Einrichtungen und dazugehörigen Freianlagen
- Räumlichkeiten
- öffentlich zugänglichen Freianlagen

Budget: 350.000 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
- Schaffung eines barrierefreien Zugangs zu einem Dorfgemeinschaftshaus
- Einrichtung eines Kultursaales
- Einrichtung eines Jugendtreffs
- Anlage u. Ausbau von Spielplätzen, Mehrgenerationen“spiel“plätzen, Fitnessplätzen und -wegen

Aufruf 2019-07 Ländliche Wege sind multifunktional und bedarfsgerecht weiterentwickelt (investiv) (LES-Teilziel 2.2.1)

Achtung: Vorhabenträger für Aufruf 2019-07 können nur Kommunen sein.

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von Neu-, Um- und Ausbau von verkehrstechnischer Wegeinfrastruktur zur Erschließung landwirtschaftlicher und touristischer Potentiale

Budget: 150.000 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
- Ausbau von Wanderwegen
- Erschliessung touristischer Zielpunkte mittels neuer Wege
- Anlage von kombiniert nutzbaren Wegen

Aufruf 2019-08 Regionale Wirtschaftskreisläufe und/oder überbetriebliche Kooperationen sind initiiert und etabliert; die Erzeugung und Vermarktung neuartiger Produkte / Dienstleistungen der KKU haben neue Einkommensmöglichkeiten und Absatzmärkte erschlossen (investiv) (LES-Teilziel 3.1.3.)

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von Bau, Erhalt und Entwicklung (inkl. Ausstattung):
- von Gebäuden zu Produktion und Vermarktung

Budget: 650.000 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
- Einrichtung eines Hofladens
- Erweiterung einer KfZ-Werkstatt
- Ausbau einer Scheune als Werkstatt und Büro für einen Handwerksbetrieb

Aufruf 2019-09 Die touristische Wertschöpfung hat sich in der Region durch die Zusammenarbeit der Akteure erhöht (investiv) (LES-Handlungsfeld 4.1)

Folgende Fördermaßnahmen sind von diesem Aufruf umfaßt:
Förderung von:
- Bau, Erhalt und Entwicklung (inkl. Ausstattung) von Beherbergungsbetrieben
- Bau, Erhalt und Entwicklung (inkl. Ausstattung) von touristischen Leitsystemen
- Anlage und Unterhaltung öffentlich zugänglicher kleiner touristischer Infrastruktur

Budget: 300.000 €
Beginn des Aufrufes: 11.06.2019
Ende des Aufrufes: 23.07.2019
Projektbewertungstermin (rEG-Sitzung): 30.09.2019

Beispiele:
- Sanierung von Jugendherbergen und Hostels
- Schaffung von Ferienwohnungen
- Sanierung oder Anlage neuer Leitsysteme
- Lückenschlüsse bestehender Leitsysteme