Aufrufe des LEADER-Gebietes Sächsisches Zweistromland-Ostelbien

Budget im Bereich Wohnen, Abbruch, ortsbildprägende Gebäude und Freianlagen sowie kommunale Infrastruktur ausgelastet

(14.12.2017) In der rEG-Sitzung am 11.12.2017 wurden die vorerst letzten Projekte im Bereich Wohnen, Abbruch, ortsbildprägende Gebäude und Freianlagen sowie kommunale Infrastruktur bewertet. In diesem Bereich ist das in der LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) zur Verfügung gestellte Budget von 5,9 Millionen Euro bereits mit 340.000 Euro leicht überzeichnet.
Im Jahr 2018 steht für die Region und die LES die Halbzeitavaluierung an. Dadurch kann es möglicherweise noch einmal zu Verschiebungen im Budget kommen.

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich an Aline Frick und Claudia Glöckner in Kemmlitz (Mügeln) unter der Telefonnummer 034362-379900 sowie Holger Reinboth in Beilrode unter 03421-718290. Sie können auch eine E-Mail senden unter post@zweistromland-ostelbien.de.

Hinweis zur Finanzierung

Die Förderung über die Richtlinie LEADER erfolgt als nichtrückzahlbarer Zuschuss durch Abrechnung der bezahlten Rechnungen nach Abschluss der Maßnahme gegenüber der Bewilligungsbehörde (Landratsamt). Das bedeutet, dass Ihre Finanzierung den gesamten Investitionsbetrag abdecken muss! Zwischenabrechnungen mit der Bewilligungsbehörde sind nicht möglich.

Die Bewertungsmatrix mit den Vorhabenauswahlkriterien (Anlage 5 zur LES) gilt für jeden Aufruf und steht Ihnen hier als Download bereit: